Gemeindeforum Klimaschutz


Mehr als 130 engagierte GemeindevertreterInnen fanden sich gestern zum jährlich stattfindenden Gemeindeforum im Innsbrucker Landhaus ein, um über konkrete Handlungsmöglichkeiten in ihren Gemeinden zu diskutieren. Auf dem Programm standen innovative „Best Practice Beispiele“ von Gemeinden aus ganz Österreich, wie Klimaschutzinitiativen zur Errichtung von Photovoltaikanlagen, Begegnungszonen, Fahrradstraßen, GreenEvents und vieles mehr.

 

Die Tagungsunterlagen können hier heruntergeladen werden.

 

Eine Veranstaltung von Klimabündnis Tirol in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzkoordination des Landes. Die Veranstaltung wird unterstützt von der Abteilung Umweltschutz des Landes Tirol.